Archäologisches Museum

Riegel - Römer und Raketen

Neueröffnung des Museums im hinteren Gebäudeteil des Bürgerhauses "Alte Schule"

In Abteilung I wird sehr eindrucksvoll die römische Vergangenheit Riegels im archäologischen Museum dargestellt. Neben rund 300 Ausgrabungsfunden wird anhand von Schaubildern und Rekonstruktionen das Leben der Römer dargestellt. Auch die alltäglichen Dinge, wie der Tagesablauf und die Zubereitung der Mahlzeiten, werden aufgezeigt.

Glanzstück des archäologischen Museums ist sicherlich das Modell der römischen Basilika im Maßstab 1:25. Der Besucher kann sogar in die Basilika "eintreten" (lassen Sie sich überraschen) und bekommt damit einen plastischen Eindruck von der monumentalen Bauweise dieses Gebäudes.

 

 

Neu dazugekommen ist nun die Abteilung II mit dem Thema Technik der Luft- und Raumfahrt.

 

Nach Ende des 2. Weltkriegs fanden sich die von Frankreich angeworbenen Raketenforscher und ihre Familien in Riegel. Ihr Büro war damals in der Gaststätte "Arche" untergebracht. Die Ergebnisse dieser Forschung flossen in die Entwicklung der Europarakete "Ariane" und damit in die zivile Luftfahrt ein.

 

Raketen-Museum

 

Öffnungszeiten

Sonntags von 11 bis 17 Uhr

weitere Infos auch hier: www.museum-riegel.de

Eintrittspreise

Der Eintrittspreis beträgt:

2,50 EUR für Erwachsene

1,50 EUR für Kinder von 6-18 Jahren

6,00 EUR für Familien (Eltern mit eigenen Kinder < 18 Jahren)

2,00 EUR für Gruppen (ab 10 Personen)

1,00 EUR für Kinder-Gruppen/Schulklassen

 

Für Gruppen ab 10 Personen bieten wir Führungen auf dem archäologischen Rundweg mit anschließendem Besuch des Museums an. Preise und weitere Informationen hierzu erhalten Sie bei der Gemeindeverwaltung Riegel: Tel 07642/9044-0, Fax 904426, mail: rathaus@gemeinde-riegel.de